Willkommen

Die Feuerwehr ist die Mutter der Gemeinde,
in ihrem Schoße ruht das Wohl der Bürger.

Liebe Bürger, liebe Besucher

Willkommen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Ladis. Hier halten wir Sie über Einsätze, Proben und Vertanstaltungen auf dem Laufenden. Zu Ehren des Heiligen Florian – Schutzpatron der Feuerwehren – übernehmen wir freiwillig und ehrenamtlich die Pflichten der Feuerwehr.

Geschichte FF Ladis

Überblick

  • Manpower
  • Fahrzeuge
  • Aktivitäten
  • Termine

Die Freiwillige Feuerwehr Ladis zählt derzeit 60 aktive Mitglieder, darunter 3 Frauen, 2 Jugend sowie 10 Ausschussmitglieder. Dazu kommen 18 Reserve- und drei Ehrenmitglieder.

In unserer Feuerwehrhalle stehen zwei Löschfahrzeuge, ein LFB-A und ein TLF-A 1500 einsatzbereit. Beide bieten jeweils Platz für eine Besatzung von einem Fahrer und 8 Kameraden.

Zu unseren Aktivitäten zählen Proben, Einsätze, Veranstaltungen, Ausbildung und Bewerbe. Geführt und organisiert vom Kommando bzw. Ausschuss. Für alle Aktivitäten sind auf der Website Jahresarchive angelegt.

Gut zu wissen

  • Notruf 122
  • Euronotruf 112
  • Alarmierung
  • Sirenen-Signale
  • Probealarm 06.10.2018

Die Freiwillige Feuerwehr Ladis ist über die Notrufnummer 122 rund um die Uhr vorwahlfrei und kostenlos. Zögern Sie nicht, den NOTRUF zu wählen! Im Notfall zählt jede Minute! Bitte melden Sie: WO ist etwas passiert? WAS ist passiert? WIE VIELE Personen sind verletzt? WER hat angerufen?.

Die allerwichtigste Information ist der Ort, damit die Feuerwehr im Falle eines Abbruchs des Gesprächs den Ort kennt, darum bitte gleich als erstes den Ort bekannt geben.

Rufen Sie von Ihrem Handy den Euronotruf 112: Er ist gebührenfrei, funktioniert in jedem Netz, und bekommt Vorrang vor allen anderen Gesprächen. 112 funktioniert auch bei eingeschalteter Tastatursperre, und auch ohne SIM-Karte. Der Notruf kommt automatisch in die nächstgelegene Polizeidienststelle. Diese veranlasst die weiteren erforderlichen Massnahmen.

Vor jedem Einsatz steht die Alarmierung. Die Leitstelle Tirol muss den Notruf rasch an die zuständige Feuerwehr weiterleiten. Um die Mitglieder der Feuerwehr Ladis zu alarmieren, hat sie folgende Möglichkeiten:
Stiller Alarm, Vollalarmierung mittels Sirene, Pager und Alarm SMS, Alarmierung über Telefon oder Funk zu Kleineinsätzen.

Aktuelle Alarmierungen Tirol

Warn- und Alarmsignale
Damit Sie im Notfall rasch gewarnt und informiert werden können, haben Bund und Bundesländer ein gemeinsames Warn- und Alarmsystem aufgebaut. In Österreich stehen 8.100 Feuerwehrsirenen zur Verfügung. Signal-Arten

Warnung (3 min) anhören
Alarm (1 min) anhören
Entwarnung (1 min) anhören
Feuerwehr (3 × 15 sec)

Beim vierten Signal handelt es sich um einen Feuerwehralarm, 3 × 15 Sekunden, welches Feuerwehren bei Brand- und Technischen Einsätzen alarmiert.

Neben den Zivilschutzsignalen gibt es noch das Signal Sirenenprobe, 15 Sekunden Dauerton welches jeden Samstag um 12:00 Uhr zu hören ist.

Jedes Jahr am ersten Samstag im Oktober wird der Zivilschutzprobealarm durchgeführt: Zwischen 12 und 13 Uhr werden die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" in ganz Österreich zwecks Überprüfung ausgestrahlt. Nächster Probealarm am 07.10.2017
PDF

Warn- und Alarmsystem

News

Heute vor 10 Jahren

Aktuelles

- Eisstockturnier, SA 11.01.

Datum: 11.01.2020
Ort: Schlossweiher
Start: 16:00
Ende: 23:30

Plakat 2020
Spielregeln

Turnierleitung:
OBI Günter Köhle
OV Mark Zipperle
LM Lukas Heiseler

Status Eisfläche: 18 cm

Klassement Vorrunde:
klassement
Realized by Turnier Manager Software

Turnierverlauf
Das 14. traditionelle Eisstockturnier begann um 16:00 Uhr mit 18 Mannschaften. Die Gruppenrunden wurden auf 3 Bahnen bzw. in 3 Gruppen durchgeführt.

Aus den anschliessenden Kreuz- und Platzierungsspielen gingen dann die Sieger und weiteren Platzierungen hervor:

  1. Team Tschalli
  2. Jungbaura
  3. Entbrüggler
  4. Musi
  5. Oachkatzlaschwoaf
  6. Sairlibambuam
  7. Team Camping Pfunds
  8. ESV Prutz

Die weiteren Platzierungen: 9. Die roten Krokodile, 10. Die Zwinger, 11. Freistaat Übersachsen, 12. Tal Team, 13. Die Unglaublichen, 14. Die Eisheiligen, 15. Flying Muh, 16. Skiklub Ladis, 17. Die Unberechenbaren, 18. FF Serfaus.

18.10.2019 - 13. Preiswatten der FF Ladis

Weitere Fotos folgen...

Datum: 18.10.2019
Ort: KVZ
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 03:15 Uhr

Plakat

Turniersieger:

File Gustl
File Siggi

Sponsoren:

sponsoren
vergrössern

Turnierverlauf:

Das traditionelle Watterturnier der FF Ladis wurde dieses Jahr ZUM 13. MAL in Folge durchgeführt. 23 Teilnehmerpaare traten am Abend des 18. Oktober 2019 im Kultur- und Veranstaltungszentrum (KVZ) Ladis gegeneinander an. Nach fünf Runden spielten die 8 Besten um die Plätze 1 bis 8. Um 03:15 Uhr standen die Turniersieger fest.

Die FF-Ladis bedankt sich bei allen Sponsoren sowie allen Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben!

25.12.2019 Brandeinsatz

Datum: 25.12.2019
Ort: Stadl
Alarmierung: 10:50 Uhr
Ausfahrt: 10:55 Uhr
Einsatzende: 12:00 Uhr
Kommandant: OBI Günter Köhle
Einsatzleiter: OBI Günter Köhle

Lage beim Eintreffen:
Aus noch unbekannter Ursache brach in einem Heustadel 100 m unterhalb des Restaurants Weiberkessl im Inneren ein kleiner Brand mit Rauchentwicklung aus.
Tätigkeit:
Mittels Atemschutztrupp wurde der Bretterboden und sonstiges Material aus dem Stadel ausgeräumt und abgelöscht, der Boden unterhalb umgegraben und mit Wasser-Schaum-Gemisch (Poly-Löscher) abgelöscht.

Fotos: FF-Ladis

29.11.2019 - Jahreshauptversammlung der FF Ladis

Fotos: Schranz Raimund

Datum: 29.11.2019
Ort: KVZ Ladis
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Tagesordnung

Jahreshauptversammlung:

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der FF Ladis, das im Kultur- und Veranstaltungszentrum (KVZ) Ladis stattgefunden hat, sind 34 Feuerwehrmitglieder und 3 geladene Gäste zusammengekommen.

Highlights nach den Berichten des Kommandanten und Funktionären waren die Beförderungen (14 Mitglieder!) und die Auszeichnung des fleißigsten Feuerwehrmitglieds!

LM Lukas Heiseler hat im FW Jahr 2019 insg. 38 Feuerwehr-Jetons gesammelt und gewinnt die große Casino Jeton-Trophäe (siehe Bild). Damit hat er die größten Chancen auf den Hauptpreis an der FF CASINO NIGHT, die Ende Jänner 2020 stattfinden wird. Herzliche Gratulation! Das Jeton Programm wird auch 2020 weitergeführt.

Gäste:

BFI Thomas Greuter
BGM Florian Klotz
KDT FF Fiss, Simon Schwendiger

Beförderungen:

Dieses Jahr gab es eine längere Vorschlagsliste für Beförderungen:

Zum OFM: Juen Christopf
Zum OFM: Juen Daniel
Zum OFM: Juen Stefan
Zum LM: Felix Zöhrer

sowie weitere 10 Kandidatinnen und Kandidaten, die leider nicht anwesend waren: Zum LM Falkner George, zum HFM Falkner Stefan, zum OFM Hann Andreas, zum OFM Stock Christoph, zum OFM Pech Andreas, zum OFM Köhle Jennifer, zum OFM Juen Simon, zum FM Wolf Verena, zum FM Senn Marco, zum FM Kirschner Alexander. Sie erhalten ihre Beförderung bei Anwesenheit an der nächsten JHV. Die Beförderungen werden generell nur an der JHV abgehalten.

Jeton Gewinner:

LM Lukas Heiseler

Hat im Laufe des Jahres die meisten Jetons gesammelt (Proben, Kurse, Event-Mithilfe, etc) Herzliche Gratulation!

Gästeansprachen hielten die drei geladenen Gäste. Großes Lob erhielt die FF Ladis vom Bezirks Feuerwehr Inspektor (BFI) Thomas Greuter, der insbesondere betonte, dass die Feuerwehr Ladis sehr gut funktioniert und es einen starken Zusammenhalt auf dem Plateau gibt. Mit dem Schlusswort des Kommandanten Günter Köhle wurde die Jahreshauptversammlung geschlossen. Anschließend wurden alle Kameraden und Gäste mit einer herzhaften kalten Platte verwöhnt, die uns die Gemeinde Ladis spendierte, herzlichen Dank dafür!

Der Schriftführer.

06.09.2019 - Abschnitts-Übung in Pfunds

Fotos: Mark Zipperle

Datum: 06.09.2019
Übungsort: Pfunds
Übungsart: Abschnittsübung
Beginn: 19:15 Uhr
Ende: 22:15 Uhr

Übungs Blöcke:

  1. A: Brandobjekt
  2. B: Verkehrsunfall

Einheiten Abschnitt 1:

  • FF Ladis
  • FF Fiss
  • FF Serfaus
  • FF Spiss
  • FF Tösens
  • FF Pfunds
  • FF Nauders

Übungsablauf A:

Übungsablauf B:

 

Impressionen

Wetterwarnung ZAMG

5-Tage-Wetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

 

Aktuelle Alarmierungen in Tirol

Die letzten 30 Alarmierungen