Chronik

Chronologische Aufzeichnungen der FF-Ladis

Chronik 2017

01.12.2017 - Jahreshauptversammlung der FF Ladis

Fotos: Mark Zipperle. Weitere Fotos folgen.

Datum: 01.12.2017
Ort: KVZ Ladis
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:40 Uhr

Tagesordnung

Jahreshauptversammlung:

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ladis fand wieder im Kultur- und Veranstaltungszentrum (KVZ) Ladis statt. 43 aktive Feuerwehrmitglieder und 7 geladene Gäste wohnten der Versammlung bei.

Gäste:

BGM Florian Klotz
BFI Thomas Greuter
AK Rainer Nardin
FF Fiss KDT Simon Schwendinger
FF Fiss STV Markus Schmid
FF Serfaus STV Walter Hochenegger
FF Serfaus Kassier Charly Heymich

Mannschaftsfoto:


Klicke zum Vergrössern

Beförderungen:

Zum FM: Falkner Manuel
Zum FM: Schranz Andi
Zum FM: Stock Christoph
Zum FM: Vögele Marcel
Zum OFM: Wolf Philipp
Zum HFM: Pellin Hugo

Ehrungen:

OV Alexander Röck wird das Ehrenzeichen des Bezirksfeuerwehrverbands in Gold für 20 Jahre Ausschuss Tätigkeiten überreicht.

Neuwahlen:

KDT: Günter Köhle
KDT STV: Patrick Wolf
SF: Mark Zipperle
Kassier: Alexander Röck

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung haben sich 43 Feuerwehrmitglieder, Ehrenmitglied Erhart Adolf, Reservist Falkner Hermann und sieben geladene Gäste im KVZ Ladis eingefunden. Zu den geladenen Gästen zählten der Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter, unser Bürgermeister Florian Klotz, Alt-Bürgermeister Toni Netzer, Abschnitts-Kommandant Rainer Nardin, Kommandant der FF Fiss Simon Schwendinger mit seinem neuen Stellvertreter Markus Schmid, Kommandant-Stellvertreter der FF Serfaus Walter Hochenegger und Kassier Charly Heymich.

Nach der Begrüßung durch den Kommandanten Günter Köhle wurde als erstes in einer Schweigeminute des 2017 verstorbenen Kameraden Wolf Raimund sen. gedacht. Als nächstes wurde abgestimmt, ob das Vorjahresprotokoll vorgelesen werden soll oder nicht. Die Mehrheit hat dagegen gestimmt. Das Vorjahresprotokoll wurde ein paar Tage davor via E-Mail an alle Feuerwehrmitglieder verschickt.

Es folgte der Rechenschaftsbericht des Kommandanten OBI Günter Köhle sowie sein Stellvertreter BI Patrick Wolf. Nach den Berichten des Atemschutzbeauftragten LM Florian Kaserer und des Obermaschinisten LM Georg Pellin präsentierte der Schriftführer Mark Zipperle das die Chronik 2016, Redaktionelles über unsere Website und Facebook-Seite, sowie ein zwei Fotos aus der Geschichte der FF Ladis ("heute vor 40 und 20 Jahren"). Anschließend folgte der Bericht des Kassiers und dessen Entlastung durch Abstimmung der Versammlung.

Befördert wurden zum FM: Falkner Manuel, Schranz Andi, Stock Christoph und Vögele Marcel; zum OFM Wolf Philipp und zum HFM Pellin Hugo. OV Alexander Röck erhält das Ehrenzeichen in Gold. Herzliche Gratulation!

Bei den Neuwahlen des Kommandos wurden alle vier Funktionen (KDT, KDT STV, SF und Kassier) wiedergewählt: OBI Ing. Günter Köhle als Kommandant, BI Patrick Wolf als Kommandant Stellvertreter, OV Mark Zipperle als Schriftführer und OV Alexander Röck als Kassier.

Gästeansprachen hielten der Bürgermeister Florian Klotz, der Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter, der Abschnittskommandant Rainer Nardin, der Kommandant der FF Fiss Simon Schwendinger und der Kommandant Stellvertreter der FF Walter Hochenegger. Mit dem Schlusswort des Kommandanten Günter Köhle wurde die Jahreshauptversammlung geschlossen. Anschließend wurden alle Kameraden und Gäste mit einer herzhaften kalten Platte von der Metzgerei Wilhelm verwöhnt.

Der Schriftführer.

26.07.2017 Kirchtag Ladis / Tag der Vereine

Foto: Gemeinde Ladis

Datum: 26.07.2017

Ort: KVZ

Programm: Traditionell am 26. Juli wurde der Lader Kirchtag gefeiert. Nach dem Festgottesdienst zum Pratozinium fand die gemeinsame Feier anlässlich des „Tages der Vereine“ im Kultur- und Veranstaltungszentrum „Rechelerhaus“ statt.

Ehrungen:

Bürgermeister Florian Klotz begrüßte alle Anwesenden, insbesondere die Ehrengäste und Träger von Auszeichnungen der Gemeinde Ladis und bedankte sich für das aktive Vereinswesen im Dorf. Die Musikkapelle Ladis unterhielt mit einem Frühschoppenkonzert und in der Pause fanden die Ehrungen an verdiente Mitglieder der örtlichen Vereine statt.

Ing. Thomas Krismer bekam aus den Händen von Feuerwehrkommandant Günter Köhle und seinem Stellvertreter Patrick Wolf eine Medaille für 25 Jahre Mitgliedschaft und ersprießliche Tätigkeit im Feuerwehrwesen bei der Freiwilligen Feuerwehr Ladis. Rainer Erhart und Bernd Heiseler hätten dieselbe Medaille erhalten, waren aber leider verhindert.

03.06.2017 – Kommandant OBI Ing. Günter Köhle feiert seinen 40. Geburtstag

OBI Ing. Günter Köhle.

Heute feiert unser Kommandant OBI Ing. Günter Köhle seinen

40. Geburtstag!

Herzliche Gratulation!


Heute, den 3. Juni feiert unser Kommandant OBI Ing Günter Köhle seinen 40. Geburtstag! Die Freiwilligen Feuerwehr Ladis wünscht ihm herzlichst alles Gute, Gesundheit und Gut Heil!

Günter Köhle wurde am 03.06.1977 in Zams geboren und ist als noch 16-Jähriger am 10.04.1994 der FF Ladis beigetreten. Als Mitglied der Bewerbsgruppe Ladis erreichte er nach 7 Bronze- und 2 Silber- Feuerwehrleistungsabzeichen am 06.05.2006 sogar das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold! Und im darauffolgenden Jahr wurde er zusammen mit seinen Kameraden der Bewerbsgruppe am Landesbewerb in Pfunds Landessieger in Bronze Sicherheit. Bei den Neuwahlen an der Jahreshauptversammlung vom 30.11.2007 wurde er mit 30 zum neuen Kommandant-Stellvertreter von Alt-Kommandant ABI-Gerhard Falkner gewählt. Und fünf Jahre später, am 16.11.2012, Feuerwehr Kommandant der FF Ladis mit Patrick Wolf als seinen Stellvertreter. Mittlerweile sind wieder fast fünf Jahre vergangen und am 1. Dezember 2017 stehen wieder Neuwahlen an. Günter hat seine Aufgaben als Kommandant sehr fleißig, gewissenhaft und zur vollsten Zufriedenheit der Gemeinde Ladis gemeistert. Im Jahr 2014 wurde Günter am Tag des Ehrenamts in Zams vom Landeshauptmann Günther Platter die Tiroler Ehrenamtsnadel in Gold für seine Verdienste verliehen!

Wir, die Kameraden der FF Ladis sowie der gesamte Ausschuss, bedanken uns für die fünf tollen Jahre und wünschen uns, dass Du uns weiterhin als unser Kommandant erhalten bleibst!

Deine Kameraden der FF Ladis